Kirschpunsch

17. Januar 2016 2 Kommentare
Ein heißes Getränk für kalte Wintertage. Fruchtig, würzig und leicht scharf. Außerdem auch für Kinder geeignet, denn die Grundvariante ist alkoholfrei. Nicht weniger lecker, die Version mit Amaretto. Mandel- und Kirscharoma passen einfach herrlich zueinander!
teepunschJohannis_01
ZUTATEN:
1 Liter Kirschnektar
4 Orangen
7 Zimtblüten
3 Nelken
4 Scheiben Ingwer ( je 5 mm dick)
optional Amaretto
Zubereitung:

Die Orangen auspressen.
Den Kirschnektar mit Zimtblüten, Nelken und Ingwer in einem Topf 2 Minuten aufkochen lassen. Von der Herdplatte ziehen und mit einem Deckel verschließen. Einige Minuten ziehen lassen.
Die Gewürze rausnehmen und den Orangensaft dazugießen. Falls gewünscht, noch einmal kurz erhitzen. Ich verzichte darauf, denn erstens hat es so gleich die richtige Trinktemperatur und zweites behält der Orangensaft mehr seiner Vitamine.
Nach Belieben kann das ganze noch mit Amaretto ergänzt werden. Dazu den Punsch in 4 Becher abfüllen und jeweils ein Schnapsglas Amaretto dazugeben.

2 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

Flo 11. Februar 2016 at 7:40

Nicht zwingend nur für kalte wintertage. Ich mach grad die Erfahrung das Heiße Getränke den Körper wirklich besset kühlen als Kalte. Liebe Grüße aus Indien, Flo

Reply
Joerx 30. April 2016 at 22:37

Hallo Flo,
hier muss man leider immer noch nichts heisses trinken um den Körper zu kühlen. Bei 2 Grad Nacht-Temperatur ist ein Tee aber auch ganz wohltuend 😉

Liebe Grüße,
Jörg

Reply

Hinterlasse einen Kommentar