Nusskuchen mit Birnenfüllung und Preiselbeeren

3. Februar 2019 2 Kommentare
Nusskuchen mit Preiselbeeren und Birnen
Grundsolide und vollaromatisch kommt dieser Nusskuchen daher. Ein Rezept wie aus Großmutters Zeiten, verfeinert mit leckeren Birnen und einer fruchtigen Schicht Preiselbeeren. Selbst Ungeübte werden mit diesem Kuchen keine Schwierigkeiten haben, denn die Zubereitung des Rührteiges ist wirklich nicht schwer und auch die Birnenfüllung ist kaum Aufwendiger als das Kochen eines Puddings! Serviert mit einer ordentlichen Portion Schlagsahne bleiben keine Wünsche offen!

Nusskuchen mit Preiselbeeren und Birnen

Nusskuchen mit Birnenfüllung Preiselbeeren

Zutaten: Rührteig
4 Eier
170 g Butter
130 g Zucker
1 Pck Vanillzucker
130 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Mehl
1 TL Zimt
100 g Schokoraspel
2 TL Backpulver
außerdem:
3 EL Wild-Preiselbeeren aus dem Glas
Zutaten: Birnenfüllung
3 mittelgroße Birnen
250 ml Apfelsaft
3 EL Zucker
2 EL Zitronensaft
35 g Speisetärke

 

Zum Bestauben:
1-2 EL Puderzucker

Zubereitung: Nusskuchen mit Birnenfüllung und Preiselbeeren

Zubereitung: Rührteig

Eier und Butter ca. 1-2 Stunden vor Verwendung aus der Kühlung nehmen.
Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
Eine 20er Springform fetten.
Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
Eier nach und nach zugeben. Jedes Ei ca. 1/2 Minute unterrühren, bevor das nächste folgt.
Mehl und Backpulver vermengen.
Mehlmischung, Zimt, Haselnüsse und Schokoraspel kurz unterrühren.
Rührteig in die Springform füllen und für ca. 30-35  Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
Auskühlen lassen.
Den Kuchen 2 mal waagerecht durchschneiden.
Den untersten Boden mit Preisebeeren bestreichen und den mittleren Boden darauf setzen.
Den Nusskuchen in einen Tortenring spannen.

 

Zubereitung: Birnenfüllung

Birnen schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
200 ml Apfelsaft mit Zucker und Zitronensaft aufkochen.
Birnenstücke zugeben und mit geschlossenem Deckel einige Minuten köcheln.
Die Stücke sollten weich sein, aber noch nicht zerfallen!
Stärke mit dem restlichen Apfelsaft in einer Tasse verquirlen.
Zu den gegarten Birnen in den Topf schütten und noch einmal aufwallen lassen, bis die Masse andickt. Vorsicht: brennt leicht an, also gut rühren!
Auf dem mittleren Boden in den Tortenring füllen und glattstreichen.
Den Deckel des Nussbodens auflegen und leicht andrücken.
Bei Zimmertemperatur komplett erkalten lassen.
Mit Puderzucker bestauben.
Den Nusskuchen unbedingt mit Zimmeremperatur servieren! Aus dem Kühlschrank schmeckt er wesentlich weniger lecker!
Nusskuchen mit Birnenfüllung und Zimt

Nusskuchen mit Zimt Birnen und Preiselbeeren

Nusskuchen mit Zimt und Birnen

Zimtiger Nusskuchen mit Birnen und Preiselbeeren

Nusskuchen mit Preiselbeeren und Birnen

Nusskuchen mit Zimt, Birnenfüllung und Preiselbeeren

Ein ebenfalls leckeres Rezept mit Haselnüssen ist dieses Pull apart bread! Ein Zupfbrot aus Hefe, bei dem sich jeder Gast einfach ein Stück runterreißen kann.

2 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

Helga 6. Februar 2019 at 12:14

Danke. Auch dieses Rezept ist wieder superlecker! Hätte nur fast übersehen, die Schokoraspeln reinzugeben… 😉

Reply
Joerx
Joerx 6. Februar 2019 at 16:54

Hallo Helga,
vielen Dank für dein Feedback!
Ja, die Schokoraspel vergisst man schnell mal in der Eile! 😉
Vielen Dank für den Hinweis!!!! 💙
Lieben Grüße, Jörg

Reply

Hinterlasse einen Kommentar