Blonder Engel-Torte / Eierlikörtorte mit Orange

6 Kommentare
Warum sie Blonder Engel-Torte heißt, werden sich einige bestimmt zusammengereimt haben, oder?! Es gibt nämlich sowohl einen Cocktail, als auch einen Eisbecher mit diesem Namen. Man könnte sagen, dass diese Schönheit eine Fusion aus beidem ist. Köstlicher Eierlikör trifft auf das fruchtige Aroma von Orangen und Vanille. Mal eine besondere, sehr leckere Eierlikörtorte, die sich auch perfekt als Ostertorte eignet!

Blonder Engel-Torte Eierlikörtorte und Orange

Zutaten: Mandelbiskuit
4 Eier
130 g Zucker
110 g Mehl
40 g Speisestärke
65 ml Wasser
65 ml Öl
100 g gem. Mandeln
1/2 Pck Backpulver

 

Zutaten: Schokosoße
50 g Zucker
40 g Kakao

 

Zutaten: Schokosahne
140 ml Sahne
70 g Zartbitterschokolade
Zutaten: Blonder-Engel-Creme
250 ml Eierlikör
150 ml Orangensaft
400 g Schmand
400 ml Sahne
70 g Zucker
Abrieb von 1 Bio-Orange
1 Vanilleschote
2 leicht geh. TL Agar Agar (wichtiger Hinweis zu Agar Agar!)

 

Zutaten: Eierlikör-Orange-Spiegel
100 ml Eierlikör
100 ml Orangensaft
1/2 gestr. TL Agar Agar

Zubereitung: Blonder Engel-Torte / Eierlikörtorte mit Orange

Vorbereitung: Schokosahne

Schokolade klein hacken und in eine Schüssel geben.
Sahne zum Kochen bringen und über die Schokolade gießen.
3 Minuten ruhen lassen, dann mit einem Schneebesen glatt rühren.
Für min. 4-5 Stunden kühl stellen, also am besten schon 1 Tag vorher zubereiten.

 

Zubereitung: Mandelbiskuit

Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
Den Boden einer 24er Springform ** mit Backpapier belegen.
Rand nicht fetten!
Eier mit Zucker einige Minuten hell-cremig aufschlagen. Mindestens 5 Minuten!
Wasser und Öl unter rühren langsam hinzulaufen lassen.
Mehl, Speisestärke, Mandeln und Backpulver in einer Schüssel gut vermengen.
Behutsam unter die Ei-Masse ziehen.
Mandelbiskuit-Masse in die vorbereitete Springform füllen und für ca. 35 Minuten backen.
Stäbchenprobe machen!
5 Minuten ruhen lassen, dann mit einem Messer vom Rand befreien.
Auskühlen lassen.

 

Vorbereitung: Tortenaufbau

Für die Schokosoße 125 ml Wasser mit Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Dann den Kakao dazugeben, glattrühren und nochmals 2-3 Minuten unter rühren köcheln lassen.
Abkühlen lassen.
Mandelbiskuit 2 Mal waagerecht durchschneiden.
Die unterste Biskuitscheibe auf eine Tortenplatte setzen und in einen Tortenring spannen.
Die eingespannte Biskuitscheibe und die mittlere Biskuitscheibe mit Schokosoße betupfen. Man muss die Soße wirklich tupfen, denn streichen klappt nur schwer auf dem flaumigen Biskuit.

 

Zubereitung: Blonder-Engel-Creme

Sahne steif schlagen und kühl stellen.
Schmand mit Eierlikör, Zucker und Orangenabrieb in einer Schüssel glattrühren.
Tipp: Ihr könnte anstelle des Abriebs auch ein paar Tropfen Orangenöl ** verwenden.
Orangensaft mit Agar Agar und dem Mark der Vanilleschote in einem Topf erhitzen und 1 Minute leise köcheln lassen.
Von der Herdplatte ziehen und 2-3 EL der Schmand-Masse einrühren.
Nun zügig den kompletten Topfinhalt zur übrigen Schmand-Masse rühren.
Finger in die Creme stecken und die Temperatur fühlen. Sie müsste jetzt ungefähr Körpertempertur haben. Falls sie wärmer sein sollte, mit dem nächsten Schritt einen kurzen Moment warten.
Schlagsahne behutsam unterziehen.
Sofort die Hälfte der fertigen Creme auf dem untersten Biskuit verteilen.
Mittlere Scheibe auflegen, mit einem Löffelrücken o.ä. den Biskuit leicht andrücken.
Anmerkung: Natürlich kann man auch die Hände zum Andrücken nehmen, allerdings ist die mittleree Biskuitscheibe ja schon mit Schokosoße betupft, deshalb müsste man sich danach erstmal die Hände waschen. Ich weiß wovon ich rede 😉
Übrige Creme darauf verteilen und den Biskuitdeckel auflegen.
Wieder leicht andrücken.
Min. 3 Stunden kühl stellen.

 

Fertigstellung: Blonder Engel-Torte

Schokosahne aus der Kühlung nehmen und mit den Schneebesen eines Handrührgerätes cremig-fest schlagen.
Mit einem Sritzbeutel einen Kranz auf die Tortenoberfläche spritzen.
Nochmal kurz kühl stellen.
Für den Spiegel Orangensaft mit Agar Agar in einem Topf einmal aufkochen lassen.
Zusammen mit Eierlikör in eine Schüssel füllen, verrühren und ein wenig abkühlen lassen. Der Guss muss schon ein wenig dicker werden, aber dennoch fließend sein, bevor man ihn auf die Torte aufbringt. Gießt man ihn zu flüssig auf die Oberfläche, saugt der Biskuit ihn ein wenig auf
Auf der Tortenmitte verteilen und kühl stellen.
Alternative: Ihr könnte die Tortenoberfläche auch einfach mit etwas Eierlikör begießen. Allerdings darf es euch nicht stören, wenn dieser beim Anschnitt ein wenig runterläuft. 
Nach Belieben mit Orangen oder Schokolade dekorieren.

Blonder Engel-Torte Eierlikörtorte und Orange

**hierbei handelt es sich um einen sogenannten Affiliate Link:
Durch die Benutzung des Links entstehen für dich natürlich keinerlei Mehrkosten! Lediglich ich bekomme bei einem Kauf ein paar Cent Provision von Amazon. Damit versuche ich einen Teil der Zungenzirkus-Kosten zu decken. Solltet ihr das nicht wollen, einfach nicht über diesen Link bestellen! 😉

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

Avatar
Bianca 22. März 2021 at 14:48

Hallo, ich würde diese ,wirklich köstlich aussehende, Torte gerne als Blechkuchen machen. Habe sowas aber noch nie probiert. Muss ich bei der Menge der Zutaten was ändern? GLG Bianca

Reply
Joerx
Joerx 26. März 2021 at 20:45

Hallo Bianca,
wenn du ihn genauso hoch haben möchtest, müsstest du mit einem Backrahmen arbeiten und das Rezept ca verdoppeln.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
LG, Jörg

Reply
Avatar
Linda 4. April 2021 at 23:49

Diese Torte sollte unsere Ostertorte werden. Wurde es auch aber ich musste tricksen das es überhaupt was wurde. Der Tortenboden ist supergenial, 1 a. Die Creme Halleluja, wirklich 250 ml Eierlikör? Ich hab mich dran gehalten und oje oje warum denk ich nicht zuerst, naja weil ich blond bin 😀 die Creme war viel zu flüssig, ich hab dann Gott sei dank Mascarpone daheim gehabt und mit dem hab ich dann die Torte gerettet 🙂 Den Rest hab ich dann für ein Dessert verarbeitet. Letztendlich wurde es eine andere aber ähnliche Torte . Trotzdem danke für die tolle Idee und der Biskuit ist einfach der Burner

Reply
Joerx
Joerx 6. April 2021 at 13:10

Hallo Linda,
es freut mich, dass es zu Ostern doch noch eine Torte gab, auch wenn es auf dem Weg dorthin einige Probleme gab 😉
Hast du denn richtiges Agar Agar verwendet? Damit meine ich, 100%iges Agar Agar, dass es nur im Reformhaus, oder Bioladen gibt?
LG, Jörg

Reply
Avatar
Gabi 11. April 2021 at 19:59

hallo was kann man denn statt Schmand verwenden..in Österreich gibts den nicht.
lg Gabi

Reply
Joerx
Joerx 13. April 2021 at 13:54

Hallo Gabi,
vermutlich ist die beste Alternative Creme fraiche.
Lg, Jörg

Reply

Hinterlasse einen Kommentar