Brombeer-Schokotorte mit Schokomousse

17. Mai 2020 0 Kommentare
Möchte man Schoki und Frucht in perfekter Harmonie erleben, sollte man diese Brombeer-Schokotorte backen! Mit lockerem Biskuit, säuerlicher Brombeermousse und herber Schokomousse zergeht sie quasi auf der Zunge. Besonders toll an dieser Torte ist auch, das man ihr farbenfrohes Innenleben erst entdeckt, wenn sie angeschnitten wird. Das sorgt für überraschte und entzückte Gesichter an der Kaffeetafel!

Brombeer-Schokotorte mit Brombeermousse und Schokomousse

Zutaten: dunkler Biskuit
3 Eier
90 g Zucker
2 EL heißes Wasser
25 g Speisestärke
90 g Mehl
20 g Kakao
3/4 TL Backpulver

 

Zutaten: Brombeermousse 250 g Brombeeren, TK oder frisch
3-4 EL Zucker
1 Pck Vanillezucker
150 g Creme fraiche
150 ml Sahne
3/4 gestr. TL Agar Agar
Zutaten: Schokomousse
3oo g Zartbitterschokolade, 50%
100 g dunkle Schokolade, 80%
200 ml Milch
400 ml Sahne
1/2 gestr. TL Agar Agar

Zubereitung: Brombeer-Schokotorte

Zubereitung: Dunkler Biskuit

Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
Den Boden einer 24er Springform mit Backpapier belegen. Den Rand nicht fetten!
Eier mit Wasser kurz aufschlagen, dann Zucker dazu rieseln lassen.
Weiterschlagen bis die Masse dick-cremig ist. Mindestens 5 Minuten auf höchster Stufe!
In einer Schüssel Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver vermengen.
Mehlmischung über die Ei-Masse sieben und behutsam unterziehen.
Dunkle Biskuitmasse in die Form füllen und für ca. 18-20 Minuten backen.
Stäbchenprobe machen.
2 Minuten in der Springform ruhen lassen, dann mit einem Messer vom Rand lösen und den Ring wegnehmen.

 

Zubereitung: Brombeermousse

Eine Schüssel mit ca. 0,6 l Fassungsvermögen mit Klarsichtfolie auslegen.
Anmerkung: Die Schüssel kann natürlich auch größer sein. Einen zu kleinen Durchmesser sollte sie allerdings nicht haben, sonst wird die Mousse zu hoch und ragt über die Schokomousse hinaus!
Sahne steif schlagen und kalt stellen.
Brombeeren mit einem Schluck Wasser aufkochen bis die Früchte zerfallen.
Beeren pürieren und durch ein feines Sieb streichen, bis nur noch die Kerne übrig bleiben.
Etwas abkühlen lassen, dann das Brombeerpüree zurück in den Topf geben und mit Zucker und Agar Agar verrühren.
Einmal aufkochen lassen, dann von der Herdplatte ziehen.
Creme fraiche in eine Schüssel geben und mit dem Brombeerpüree verrühren.
Sobald die Brombeercreme nur noch handwarm ist und langsam zu gelieren beginnt, die Schlagsahne unterziehen.
In die vorbereitete Schüssel füllen.
Für einige Stunden einfrieren.

 

Zubereitung: Schokomousse

Den Biskuit einmal waagerecht durchschneiden.
Den unteren Teil in einen Tortenring spannen.
Beide Schokosorten in Stücke brechen und über Wasserbad schmelzen, danach beiseite stellen.
Solange abkühlen lassen, bis die Schokolade nur noch handwarm aber dennoch flüssig ist.
Sahne dick-cremig aufschlagen (nicht ganz steif)
Milch mit Agar Agar in einem Topf verrrühren und aufkochen, danach von der Herdplatte ziehen.
Agar Agar-Milch in die Schokolade rühren. Schoko-Milchmischung solange mit einem Teigspatel rühren, bis sie nur noch handwarm ist.
Schlagsahne unterziehen.
Die Schokomousse auf dem Biskuit verteilen und gleich danach die gefrorene Brombeermousse kopfüber mittig in die Schokomousse drücken.
Biskuitdeckel auflegen und leicht andrücken.
Brombeer-Schokotorte für einige Stunden kalt stellen. Es dauert min. 5 Stunden, bis die Brombeermousse im Inneren der Torte abgetaut ist, also nicht zu früh anschneiden.
Nach Belieben mit Kakao und frischen Brombeeren dekorieren.

Schokobrombeertorte mit Brombeermousse

Brombeerschokotorte mit Schokomousse und Brombeermousse

Brombeertorte mit Schokomousse und Biskuit

Außerdem hätte ich noch leckere Streuseltaler mit Brombeeren auf meinem Blog und eine super farbenfrohe Bombeertarte mit rosa Baiser. Natürlich ohne Farbstoffe!

0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar