Schoko – Brombeertorte mit Ganache und Biskuit

12. August 2018 4 Kommentare
Brombeertorte Schokotorte
Wie gut Schokolade  und die blau-schwarzen Früchte zusammenpassen, sieht man an dieser Brombeertorte. Sie ist wunderbar fruchtig, locker und schön saftig. Da die Torte nur 20 cm im Durchmesser hat, könnte man annehmen, das sie nur für 2-3 Gäste reicht. Dem ist aber gar nicht so, denn sie beeindruckt mit einer stolzen Höhe von ca. 12 cm. Dick mit zarter Ganache bestrichen, ist dieses farbenfrohe Backwerk ein optischer, wie auch geschmacklicher Genuss. Damit Auge und Gaumen vollste Zufriedenheit erlangen, sollten natürlich nur aromatische Brombeeren verwendet werden. Vielleicht ja sogar aus dem eigenen Garten?! Nachdem in den letzten Jahren wohlschmeckende, dornenlose Sorten erschienen sind, gibt es keinen Grund mehr, sich diese anspruchslose Pflanze nicht in den Garten zu holen. Eben solche Brombeeren sind auch in diesem Tortenrezept gelandet und ich denke, das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Brombeertorte Schokotorte

Saftige Brombeertorte mit dunklem Biskuit und Ganache

Zutaten: Schokobiskuit
4 Eier
120 g Zucker
60 g Mehl
60 g Speisestärke
25 g Kakao
1/2 TL Backpulver

 

Zutaten: Ganache
200 ml Sahne
170 g Zartbitterschokolade
Zutaten: Brombeercreme
600 g Brombeeren, TK oder frisch
250 g Magerquark
250 g Mascarpone
100 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
3 gestr. TL Agar Agar
400 ml Sahne

Zubereitung: Schoko – Brombeertorte mit Ganache und Biskuit

Zubereitung: Schokobiskuit

Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
Den Boden einer Springform (20cm) mit Backpapier belegen, den Rand nicht fetten!
Eier mit Zucker auf höchster Stufe min. 5 Minuten dick-cremig aufschlagen.
Schau dabei am besten auf die Uhr! Bei dieser langweiligen Tätigkeit kommen einem nämlich schon 2 Minuten wie 5 vor. Du wirst für das Durchhalten mit einem super hohen Biskuit belohnt!
Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver in einer seperaten Schüssel gut vermengen.
In 2 Portionen über die Ei-Masse sieben unter behutsam unterziehen.
In die Form füllen und für ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
Aus dem Backofen holen und mit einem scharfen Messer an der Innenseite der Form entlangfahren um den Biskuit zu lösen.
5 Minuten ruhen lassen, dann den Rand wegnehmen.
Schokobiskuit erkalten lassen und Papier entfernen.
dunkler Biskuit Schokobiskuit

hoher dunkler Biskuit / Schokobiskuit

Zubereitung: Brombeercreme

Für die Brombeertorte den Schokobiskuit 3 mal waagerecht durchschneiden.
Die unterste Biskuitscheibe auf eine Platte legen und mit einem Tortenring umspannen.
Anmerkung: Diese Brombeertorte wird sehr hoch! Die meisten Tortenringe werden nicht ausreichen. Du kannst dafür einen langen Bogen Backpapier der Länge nach einmal falten und an die Innseite der Form legen.
Tortenring hoch

Mit Backpapier den Tortenring erhöhen

Brombeeren in einem Topf mit einem Schluck Wasser kurz köcheln lassen, bis die Früchte zerfallen.
Pürieren und durch ein feines Sieb streichen.
Es sollten ca. 400 ml Brombeerpüree entstehen.
Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
Sahne steif schlagen und kalt stellen.
Mascarpone, Magerquark, Zucker und Vanillezucker cremig rühren.
Brombeerpüree in einem Topf mit Agar Agar verrühren und zum Kochen bringen.
Nach 2 Minuten von der Hitze nehmen.
2-3 EL der Mascarpone-Magerquark-Mischung in den Topf rühren.
Nun den gesamten Topfinhalt zügig in die restliche Mascarpone-Magerquark-Mischung mixen.
Die Masse ein wenig abkühlen lassen, bis sie ganz leicht zu Gelieren beginnt. Das dauert nur ein paar Minuten, deshalb dabei bleiben und ständig kontrollieren.
Schlagsahne unterheben.
1/3 der Brombeercreme auf dem untersten Biskuitboden verteilen, die nächste Scheibe auflegen und leicht andrücken.
Diesen Vorgang noch 2 Mal wiederholen und mit dem Deckel des Biskuits abschließen.
Für min. 5 Stunden kalt stellen.

 

Zubereitung: Ganache

Die Schokolade klein hacken und in eine Schüssel füllen.
Sahne einmal aufkochen lassen und über die Schokolade gießen.
Ein paar Minuten warten, dann mit einem Schneebesen verrühren, bis sich alles komplett verbunden hat.
Für einige Stunden, am besten über Nacht, bei Zimmtertemperatur ruhen lassen. Ganz wichtig: nicht in den Kühlschrank stellen, sonst lässt sie sich nicht streichen!

 

Fertigstellung: Brombeertorte

Die Brombeertorte aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Ganache bestreichen.
Mit frischen Brombeeren verzieren.
Kühl stellen.
Tipp: Für den vollen Genuss würde ich die Torte mindestens 1/2 Stunde vor dem Verzehr aus der Kühlung nehmen. Der Schmelz und das Aroma der Ganache gewinnen dadurch immens.
Torte mit Brombeeren

Brombeertorte bestrichen mit Ganache

Torte mit Schoko und Brombeeren

Schokotorte mit Brombeercreme

Oder doch lieber eine Torte mit Schoko und Banane? Dann wäre diese hier perfekt für dich: Schoko-Bananentorte mit Stracciatella-Mousse

4 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Lea 28. August 2018 at 10:34

Hallo Jörg,
Vielen Dank für dieses wunderbare Rezept! Ich habe die Torte am Wochenende zum Geburtstag meines Freundes gebacken und sie ist wirklich toll geworden. Die Komplimente gebe ich hiermit an deine Blog weiter. Auch mit dem Agar Agar hat alles super funktioniert, das habe ich zum ersten Mal benutzt. Tatsächlich habe ich in der Füllung einen Becher Sahne vergessen, sodass es nur 200g waren, die Creme war aber dennoch super lecker und nicht zu fest.
Danke dir für dieses leckere und optisch mehr als überzeugende Rezept!

LG
Lea

Reply
Joerx
Joerx 28. August 2018 at 11:33

Hallo Lea,
Agar Agar ist richtig angewendet wirklich einfach in der Benutzung. Schön, das du dich darauf eingelassen hast.
Zum Glück haben die fehlenden 200 g Sahne der Torte nicht geschadet!!!
vielen Dank für dein Feedback und deine lieben Worte! 😘
Liebe Grüße, Jörg

Reply
Barbara Wissel 1. September 2018 at 11:34

Hallo Jörg,
vielen Dank für das mega tolle Rezept. Ich habe sie als Geburtstagstorte für meinen Papa gebacken. Ich habe allerdings eine 24er Form verwendet und nur zweimal durchgeschnitten. Dank der guten Schritt für Schritt Erklärungen hat es super geklappt.
Die Torte hat echt super lecker geschmeckt. Ein echter Augen- und Gaumenschmauß.
Herzlichen Dank und LG Barbara
Ps: den Zwetschgen- Zucchinikuchen werde ich auch mal ausprobieren

Reply
Joerx
Joerx 1. September 2018 at 11:48

Hallo Barbara,
das freut mich, wenn die Torte gut geklappt und auch gut geschmeckt hat! Vielen Dank fürs Ausprobieren und vor allen Dingen für das nette Feedback. Wenn du den Zucchinikuchen ausprobierst, würde ich mich natürlich auch wieder über eine Rückmeldung freuen 😉
Ich wünsch dir was…..
Liebe Grüße, Jörg

Reply

Hinterlasse einen Kommentar