Erdbeertorte mit Mousse aus weißem Kaffee

17 Kommentare
Diese Erdbeertorte mit Mousse aus weißem Kaffee ähnelt geschmacklich einer Erdbeertarte, die schon länger im Zungenzirkus existiert. Weil ich die Kombination aus Erdbeeren und Kaffeearoma so liebe, wollte ich sie unbedingt noch einmal als Tortenvariation bringen. Und hier ist sie nun endlich! Ihr solltet sie wirklich ausprobieren, denn sie ist sooo lecker!

Erdbeertorte mit Mousse aus weißem Kaffee

Zutaten: Tortenboden
3 Eier
140 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
90 ml Öl
115 ml Sprudelwasser
150 g Mehl
1 Pck Vanillepuddingpulver (ca. 40g)
2 leicht geh. TL Backpulver

 

Zutaten: Erdbeerspiegel
300 g Erdbeeren
2 EL Zucker
3/4 gestr. TL Agar Agar
Zutaten: weiße Kaffeemousse
250 ml Milch
4 EL Kaffeebohnen
140 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
400 g Schmand
250 g Mascarpone
400 ml Sahne
2 leicht geh. TL Agar Agar (richtiges Agar Agar!!!)
außerdem:
1- 1,5 kg Erdbeeren

Zubereitung: Erdbeertorte mit Mousse von weißem Kaffee

Zubereitung: Tortenboden

Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Springform (28cm) mit Backpapier belegen, den Rand fetten.
Eier mit Zucker und Vanillezucker einige Minuten auf höchster Stufe cremig aufschlagen.
Öl und Sprudelwasser kurz unterrühren.
Mehl, Puddingpulver und Backpulver in einer seperaten Schüssel vermengen.
Über die Ei-Masse sieben und mit einem Schneebesen händisch einrühren.
In die vorbereitete Springform füllen.
Für ca. 20 Minuten backen.
Stäbchenprobe machen.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

Zubereitung: weiße Kaffeemousse

Kaffeebohnen mit der Milch in einem Topf aufkochen und für ca. 1 Stunde ziehen lassen, danach die Kaffeebohnen entfernen.
Kaffeemilch abkühlen lassen.
Den Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und in einen Tortenring spannen.
Hinweis: Ich würde den Tortenring mit einer solchen Tortenrandfolie **auslegen, weil die Torte 1. recht hoch wird und 2. das Ergebnis viel schöner aussieht!
Erdbeeren waschen, trocken tupfen und vom Grün befreien.
Die Erdbeeren an der Stielseite begradigen, damit sie gut auf dem Boden stehen können.
Abschnitte aufheben, sie können für den Erdbeerspiegel verwendet werden.
Erdbeeren auf dem Tortenboden platzieren.
Anmerkung: Die Menge an Erdbeeren varriert etwas, je nach Größe der Früchte! Um den kompletten Boden zu belegen benötigte ich mit diesen großen Früchten ca. 1,3 kg.
Sahne steif schlagen und kühl stellen.
Schmand, Mascarpone, Zucker und Vanillezucker kurz cremig rühren.
Kaffeemilch mit Agar Agar in einem Topf unter rühren ca. 1/2 Minute aufkochen.
Von der Herdplatte ziehen und 2-3 Minuten warten.
Dann 3 EL der Schmandcreme in den Topf rühren.
Sofort den kompletten Topfinhalt unter die restliche Schmandcreme rühren.
Schlagsahne unterziehen und auf den Erdbeeren verteilen.
Die Tortenplatte ein wenig auf die Arbeitsfläche klopfen, damit die Creme zwischen den Früchten nach unten rutscht und keine Hohlräume bleiben.
Glattstreichen und die Erdbeertorte mit Mousse für min. 4 Stunden kalt stellen.

 

Zubereitung: Erdbeerspiegel

Erdbeeren pürieren.
Erdbeerpüree mit Zucker und Agar Agar in einem Topf erhitzen.
1/2 Minute köcheln lassen.
Danach sofort behutsam auf der Erdbeertorte mit Mousse verteilen.
Kalt stellen.

Erdbeertorte mit Mousse aus weißem Kaffee

**hierbei handelt es sich um einen sogenannten Affiliate Link:
Durch die Benutzung des Links entstehen für dich natürlich keinerlei Mehrkosten! Lediglich ich bekomme bei einem Kauf ein paar Cent Provision von Amazon. Damit versuche ich einen Teil der Zungenzirkus-Kosten zu decken. Solltet ihr das nicht wollen, einfach nicht über diesen Link bestellen! 😉

Das könnte dir auch gefallen

17 Kommentare

Ute 17. Mai 2021 at 22:22

Das Rezept ist ganz schlecht zu lesen, da immer dieses nervige Teil rechts mit läuft. Man bekommt es auch nicht weg, weder durch draufklicken, noch durch hin- und herschieben, nervt nur, Daumen runter

Reply
Joerx 20. Mai 2021 at 20:43

Hallo Ute,
schade, dass dich der „rechte Teil“ so nervt. Du meinst damit vermutlich das Register das sich ausklappt?!
Ich kann die Kritik allerdings nicht nachvollziehen, denn es öffnet sich ja nicht einfach so, sondern nur dann, wenn man mit der Maus oder dem Finger drüber geht.
Egal, du findest im Web bestimmt andere Blogs, die dich weniger nerven.

Reply
Barbara 19. Mai 2021 at 21:49

Erdbeeren und Kaffee – das ist eine nicht ganz übliche Kombination. Als weißes Mousse finde ich das spannend.
Muss ich glatt mal ausprobieren! 🙂

Reply
Joerx 20. Mai 2021 at 20:59

Hallo Barbara,
ja, eine ungewöhnliche aber äußerst leckere Kombination! 😉
Du solltest sie tatsächlich ausprobieren!!! 🙂
LG, Jörg

Reply
Ulrike 28. Mai 2021 at 8:20

Habe diese Torte nach Anleitung gemacht, seht schon die ganze Nacht im Kühlschrank, muss leider feststellen, dass die Creme nicht fest wird

Reply
Joerx 28. Mai 2021 at 18:30

Hallo Ulrike,
dann gehe ich mal fest davon aus, dass du Agar Agar aus dem Supermarkt verwendet hast. Evlt das der Firma R..F?

Reply
Sonja 3. Juni 2021 at 23:06

Hallo Jörg,
tolles Rezept! Ich bin mit der Torte super gut angekommen. Ich habe gleich mehr von dem Agar Agar der Firma R..F genommen. Was ist ein richtig gutes Agar Agar?
Die Torte werde ich bestimmt noch das ein oder andere Mal machen!
LG Sonja

Reply
Joerx 8. Juni 2021 at 21:17

Hallo Sonja,
ganz lieben Dank für dein positives Feedback!
Ich verwende immer das von Biovegan und bin damit sehr zufrieden.
Wobei es auch andere Firmen gibt, die „reine“ Agar Agar-Produkte auf den Markt bringen.
Ein Blick auf die Zutatenliste verrät ja zum Glück, was drinnen steckt. 🙂
Liebe Grüße, Jörg

Reply
Bernadette 19. Juni 2021 at 12:54

Hallo!

Ich bin ja von deine. Rezepten immer ganz begeistert 😊 … Aber jetzt diesmal eine Frage: ich komme aus Österreich und da gibt’s ja Schmand nicht zu kaufen. Womit könnte ich den Schmand ersetzen? Sauerrahm (saure Sahne), Sahne, oder Creme fraiche? Oder eine Mischung? Freu mich auf eine Antwort!

Liebe Grüße, Bernadette

Reply
Joerx 23. Juni 2021 at 21:12

Hallo Bernadette,
herzlichen Dank für dein Lob!
Schmand solltest du wohl am besten mit Creme fraiche ersetzen. Saure Sahne empfinde ich zu „unfett“, wobei ich weder das eine noch das andere ausprobiert habe.
Falls du einen Versuch startest, würde ich mich über ein Feedback sehr freuen. 😉
LG, Jörg

Reply
Bernadette 24. Juni 2021 at 8:50

Danke für deine Antwort!
Na dann werde ich das gleich mal ausprobieren, so lange die Erdbeerfelder geöffnet sind 😉 … Lg, Bernadette

Reply
Joerx 26. Juni 2021 at 7:28

Ich wünsche dir gutes Gelingen!!
LG, Jörg

Reply
Bernadette 27. Juni 2021 at 8:32

Guten Morgen!
Das Werk ist vollbracht 😊😅 … Du lagst wirklich goldrichtig mit Creme fraiche als Schmand-Ersatz. Ich habe zwar noch nie im Leben Schmand probiert, aber die Torte könnte mit Schmand auch nicht besser schmecken. Alle waren wirklich BEGEISTERT 😋🤤. Danke für deine Rückmeldung nochmal! Und ich freu mich schon auf die nächsten Rezepte von dir!
Liebe Grüße aus Österreich 🤗🤗

Reply
Joerx 4. Juli 2021 at 15:29

Hallo Bernadette,
vielen Dank für die Rückmeldung!
Es freut mich sehr, dass sie euch so gut geschmeckt hat.
Liebe Grüße, Jörg

Reply
Lara 24. Juni 2021 at 21:35

Hallo Jörg, ich liebe deine Seite! Vielen Dank für deine tolle Arbeit!

Ich möchte gerne den Erdbeerkuchen mit weißer Kaffeemousse nachbacken. Mein Mann ist Coffeeholic und wünscht sich zum Geburtstag am Samstag einen Erdbeerkuchen, das passt irgendwie perfekt. Ich frage mich nur, für welche Springformgröße dieses Rezept gedacht ist. Vielleicht bin ich auch blind und finde es einfach nicht.

Reply
Lara 24. Juni 2021 at 21:40

Wie blöd ich bin *lach*
Jetzt hab ich es selbst gefunden! 😂
Ich habe wirklich das Rezept 3x gelesen bevor ich den Kommentar geschrieben habe, damit ich mich ja nicht blamiere und eigentlich konnte ich nicht glauben, dass du keine Angaben zur Größe machst! Aber ich hab es einfach nicht gesehen! 🙈
Ich werde den Kuchen also Morgen ausprobieren! 🥰

Gaaaanz liebe Grüße und ein riesengroßes Lob!
Lara

Reply
Joerx 26. Juni 2021 at 7:42

Hallo Lara,
das passiert mir sooo oft, also alles gut
Außderdem ist es gar nicht so unwahrscheinlich in einem meiner Rezepte einen Fehler o.ä. zu entdecken. 😉 Ich vergesse nämlich gerne mal eine Angabe. Zum Glück gibt es ganz viele aufmerksame Leser/innen die mich dann darauf hinweisen.
Ich hoffe, deinem Mann (und natürlich auch dir) schmeckt die Torte.
LG, Jörg

Reply

Hinterlasse einen Kommentar