Himbeer-Kokos-Torte mit Mascarpone-Chantilly

7. Juni 2020 16 Kommentare
Auch wenn der Zubereitungstext relativ lang erscheint, so ist die Herstellung dieser Himbeer-Kokos-Torte gar nicht mal so kompliziert. Natürlich hätte ich mich auch ein wenig kürzer fassen können, allerdings wollte ich jeden einzelnen Schritt möglichst genau beschreiben, um auch Backanfängern die Zubereitung dieser Torte zu ermöglichen.
Es wäre nämlich wirklich zu schade, wenn irgendjemandem diese Leckerei entgehen würde! Luftiger Biskuit, fruchtige Schichten und eine cremige Mascarpone Chantilly. Diese ist gerade deshalb so lecker, weil sie durch das gehackte Kokos-Mandel-Konfekt ein wenig Biss erhält.

Himbeer-Kokos-Torte mit Mascarpone Chantilly

Zutaten: Biskuit
4 Eier
120 g Zucker
95 g Mehl
50 g Speisestärke
1/2 TL Backpulver

 

Zutaten:Himbeerpüree
400 g TK-Himbeeren
100 ml Wasser

 

Zutaten: Mascarpone-Chantilly mit Kokoskonfekt
300 g Mascarpone
430 ml Sahne
35 g Puderzucker
40 g Kokosflocken
120 g Kokos-Mandel-Konfekt
1½ Pck. Sahnesteif
Zutaten: Himbeer-Kompott
ca. 200 ml Himbeerpüree
18 g Speisestärke
2 EL Zucker

 

Zutaten: Himbeer-Sahne
250 g Himbeerpüree
2 EL Zucker
2 EL Joghurt
100 ml Sahne
1 gestr. Agar Agar

Zubereitung: Himbeer-Kokos-Torte mit Mascarpone-Chantilly

Zubereitung: Biskuit

Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
Den Boden einer 24er Springform mit Backpapier belegen. Rand nicht fetten!
Eier mit Zucker auf höchster Stufe min. 5 Minuten dick-cremig aufschlagen.
In einer Schüssel Mehl, Speisestärke und Backpulver vermengen.
Über die Ei-Zucker-Masse sieben und behutsam unterziehen.
In die Springform füllen und für ca. 30 Minuten backen.
Stäbchenprobe machen!
5 Minuten ruhen lassen, dann die Form abnehmen.
Auskühlen lassen.

 

Zubereitung: Himbeerpüree

Himbeeren mit Wasser in einem Topf aufkochen.
Sobald die Himbeeren etwas zerfallen, von der Herdplatte nehmen und pürieren.

 

Zubereitung: Himbeer-Kompott

Ca. 100 ml Himbeerpüree mit Speisestärke verrühren.
Die restlichen 100 ml in einem Topf zusammen mit Zucker zum Kochen bringen.
Die angerührte Stärke hinzugeben, verrühren und nochmals aufkochen lassen.
Danach abkühlen lassen.

 

Zubereitung: Mascarpone-Chantilly mit Kokos

Kokos-Mandel-Konfekt sehr klein hacken.
Wichtig: Mascarpone und Sahne müssen gut gekühlt sein! Wenn möglich, die Schüssel und Schneebesen ebenfalls kurz in den Kühlschrank legen, das ist aber nicht zwingend nötig.
Mascarpone mit einem Schluck Sahne glatt rühren.
Nun die restliche Sahne während des Rührens dazulaufen lassen und so lange weiterschlagen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
Sahnesteif einrieseln lassen und nur so lange weiterrühren, bis sie dick-cremig und streichfähig ist.
3-4 EL der Chantilly für die Tortenoberfläche beiseite stellen.
Unter den Rest das gehackte Konfekt und die Kokosflocken ziehen.

 

Zubereitung der Himbeer-Sahne und Aufbau

Den Biskuit 3 Mal waagerecht durchschneiden.
Die unterste Scheibe und die 3. Scheibe mit Kompott bestreichen.
Anmerkung: Kompott in kleinen Klecksen auf dem Biskuit verteilen, dann kann man es besser verstreichen, es ist nämlich sehr fest.
Die unterste Biskuitscheibe in einen Tortenring spannen.
Die Hälfte der Kokos-Chantilly darauf verteilen und glatt streichen.
Unbestrichenen Biskuit auflegen und andrücken.
Für die Himbeer-Sahne Himbeerpüree mit Agar Agar und Zucker in einem Topf verrühren und zum Kochen bringen.
In eine Schüssel füllen.
Sahne steif schlagen.
Joghurt in das heisse Püree rühren und warten, bis die Masse so weit abgekühlt ist, das sie leicht zu gelieren beginnt.
Schlagsahne behutsam aber zügig unterziehen und auf dem Biskuit verteilen.
Bestrichenen (Kompott nach oben) Biskuit auflegen.
Übrige Kokos-Chantilly darauf verteilen und den letzen Biskuit auflegen.
Mit der beiseite gestellen Mascarpone-Chantilly bestreichen.
Himbeer-Kokos-Torte für einige Stunden kalt stellen.
Nach Belieben mit frischen Himbeeren, Kokosflocken und Konfekt dekorieren.

Himbeertorte mit Kokos und Mascarpone Chantilly

Himbeer-Kokostorte mit Himbeersahne und Mascarpone

Himbeerkokostorte mit Mascarpone

Oder doch lieber einen soliden Kuchen mit Himbeeren? Dann wäre dieser Marmorkuchen mit Mohn, Himbeeren und Baiser evtl etwas für dich!

16 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

16 Kommentare

Avatar
Sabine 15. Juni 2020 at 12:33

Wow, die schaut ja mal oberlecker aus!!! 🙂
Die werde ich am Freitag backen für die standesamtliche Hochzeit meines Sohnes am Samstag!
Ich habe Gelatinefix zu Hause. Weist du wie ich das statt dem Agar Agar anwenden muss?

Reply
Joerx
Joerx 19. Juni 2020 at 9:36

Hallo Sabine,
das freut mich, wenn dir die Torte so gut gefällt!
Wie du Gelatinefix anwenden musst, kann ich dir nicht sagen, weil ich das Produkt nicht verwende. Da müsstest du selbst experimentieren! 😉
LG, Jörg

Reply
Avatar
Ella 18. Juni 2020 at 13:11

Ich liebe deine Torten so sehr, vor allem dass es vegetarisch ist. Ich werde es am Wochenende ausprobieren und bin sehr aufgeregt wie es schmeckt 🙂

Lg
Ella

Reply
Joerx
Joerx 19. Juni 2020 at 9:51

Hallo Ella,
das freut mich zu hören.
Ich wünsche dir gutes Gelingen und würde mich natürlich über ein Feedback freuen! 🙂
LG, Jörg

Reply
Avatar
Lisa 8. Juli 2020 at 22:48

Ich hab sie auch nachgebacken und ich bin ein richtiger Fan von dieser Kombi! Ich liebe Kokos und Himbeeren! Die süße Komponente ergänzt sich perfekt mit der Sauren! Diese Torte werd ich definitiv wieder machen. Danke für’s Rezept!

Viele Grüße
Lisa

Reply
Joerx
Joerx 13. Juli 2020 at 21:28

Hallo Lisa,
ganz lieben Dank für dein Lob!
Mir geht es wie dir, ich liebe ebenfalls die süß-saure Kombination.
Liebe Grüße, Jörg

Reply
Avatar
Nadja 9. Juli 2020 at 16:31

Hallo,
ich würde diese Torte gerne zur Taufe für meinen Sohn backen – ist sie geeignet, auch mit Ganach zu bestreichen und ein Fondant Dekor darauf zu machen?
Oder ist der Biskuit und die Füllung dafür zu weich?
Vielen Dank schonmal
lg Nadja

Reply
Joerx
Joerx 13. Juli 2020 at 21:39

Hallo Nadja,
ich bin gar kein Fondant-Fan und deshalb kenne ich mich mit ihm auch nicht wirklich aus. Das Gewicht dürfte sie schon aushalten, allerdings weiß ich nicht, ob sie sich wirklich gut mit Ganache einstreichen lässt?!
Tut mir leid, das ich dir da nicht besser helfen kann….

LG, Jörg

Reply
Avatar
Jacqueline 19. Juli 2020 at 6:18

Hallo Jörg,
Verwendest du Raffaelo als Kokos-Mandel-Konfekt oder eine andere Sorte?
LG Jacqueline

Reply
Joerx
Joerx 19. Juli 2020 at 22:06

Hallo Jacqueline,
Ja, genau die habe ich verwendet! 🙂
LG, Jörg

Reply
Avatar
Jacqueline 24. Juli 2020 at 15:18

Die Torte ist super und kam sehr gut an! 😋 Eine kleine Anmerkung: Bei der Zubereitung der Mascarpone-Chantilly wurde der Puderzucker nicht erwähnt, der im Rezept steht. Ich hab ihn beim Mixen von Sahne und Mascarpone hinzugefügt. Und in der Mengenangabe der Himbeersahne steht keine Mengeneinheit für das Agar Agar. Ich habe 1 TL genommen, aber es scheint zu wenig. Liebe Grüße

Reply
Joerx
Joerx 27. Juli 2020 at 12:23

Hallo Jacqueline,
das freut mich zu hören! 🙂
Ja, das mit dem Puderzucker habe ich schon einmal gehört, aber vergessen das zu ergänzen. Muss ich wirklich nachholen! 😉
Vielen Dank für den Hinweis!
Die Agar Agar-Menge seht allerdings schon im Rezept.
LG, Jörg

Reply
Avatar
Daniah Najjar 3. August 2020 at 7:20

Hallo Jörg,
danke für dieses schöne Rezept!!!… habe diese Torte vorgestern nachgebacken sie hat super funktioniert und war sehr lecker!!
Ich hätte da eine kleine Frage an den Profi :
Wie und womit schneidest Du die Torte an, so dass das Tortenstück so „sauber“ aussieht ? Heißes Wasser?.. glattes oder Sägemesser?
Irgendwie klappt es nicht so richtig bei mir, und es ist so schade nach so viel Arbeit…
Vielen Dank und viele Grüße
Daniah

Reply
Joerx
Joerx 10. August 2020 at 21:26

Hallo Daniah,
wie schön, das die Torte bei dir so gut geklappt hat!
Lieben Dank für dein Feedback.
Zu deiner Frage:
Ich schneide meine Torten mit einem wirklich scharfen Messer. Dabei steche ich in der Mitte senkrecht ein und arbeite mich „meistens“ in kleinen Sägebewegungen Richtung Rand.
Allerdings möchte ich auch erwähnen, das ich die Schnittstelle des Tortenstücks gelegentlich mit einem sauberen Messer abziehe. Ich mache das deshalb, das die Leser auf dem Bild alle Schichten gut erkennen können.
Waren meine Beschreibungen jetzt irgendwie verständlich?!?! 😉
Ich hoffe es….
LG, Jörg

Reply
Avatar
Natalie Junkersdorf 23. November 2020 at 22:36

Hallo Jörg,
Bleiben die Mandeln des Raffaelo drin und werden mit kleingehackt? Lieben Dank für die Antwort

Reply
Joerx
Joerx 25. November 2020 at 13:02

Hallo Natalie,
die Mandel bleibt im Konfekt! 😉
LG, Jörg

Reply

Hinterlasse einen Kommentar