Himbeer-Brombeer-Torte, fruchtig & frisch

0 Kommentare
Gestreifte Torten wie diese Himbeer-Brombeer-Torte sind immer ein besonderer Blickfang auf der Kaffeetafel. Um einen besonders guten Kontrast beider Farben zu erreichen, solltest du unbedingt vollreife Brombeeren verwenden! Alternativ könntest du auch mit ein wenig Lebensmittelfarbe nachhelfen. Bei unseren Gartenbrombeeren war das nicht nötig! Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Verbindung aus Himbeeren und Heidelbeeren ein wunderschönes Farbspiel ergibt.
Die Zubereitung der Torte ist wieder einmal recht einfach, da sie wie schon meine vorletzte Torte, ohne Gelatine oder Agar Agar auskommt.
Geschmacklich ist sie eine fruchtig-frische Beerentorte, die auch nicht zu süß ist. Lecker!

Himbeer-Brombeer-Torte, fruchtig und frisch

Zutaten: Biskuit
3 Eier
90 g Zucker
75 g Mehl
15 g Kakao
20 g Speisestärke
1/2 TL Backpulver
Zutaten: Frischkäsecreme
300 g Frischkäse (zimmerwarm)
50 g Zucker
100 g Butter (zimmerwarm!)
1 Pck Vanillezucker
300 g Sahne
3 TL San Apart **
Zutaten: Himbeer-Pudding
300 g Himbeeren, TK oder frisch
3 EL Zucker
17 g Speisestärke
Zutaten: Brombeer-Pudding
300 g Brombeeren, TK oder frisch
3 EL Zucker
17 g Speisestärke

Zubereitung: Himbeer-Brombeer-Torte, fruchtig und frisch

Zubereitung: Biskuit

Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Den Boden einer 20er Springform mit Backpapier belegen. Den Rand der Springform nicht fetten!
Eier mit Zucker 5 Minuten auf höchster Stufe hell-cremig aufschlagen.
Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver in einer Schüssel gut vermengen.
Über die Ei-Zucker-Masse sieben und behutsam unterziehen.
In die Springform füllen und für ca. 20 Minuten backen.
Stäbchenprobe machen.
Den Biskuit mit einem Messer vom Rand lösen und auf ein Kuchengitter stürzen.
Auskühlen lassen.

 

Zubereitung: Himbeer-Pudding

Himbeeren mit einem 2-3 EL Wasser einmal aufkochen lassen, dann durch ein feines Haarsieb streichen.
In das etwas abgekühlte Himbeerpüree die Speisestärke und Zucker einrühren.
Unter rühren nochmals kräftig aufkochen.
Sofort in eine kleine Schüssel füllen und mit Klarsichtfolie abdecken. Dabei sollte die Folie direkt auf dem Pudding liegen, damit sich keine Haut bilden kann.
Auskühlen lassen.

 

Zubereitung: Brombeer-Pudding

Den Brombeerpudding in gleicher Weise zubereiten wie den Himbeer-Pudding.
Anmerkung: Ich hatte das Glück, wirklich sehr reife und farbintensive Brombeeren im Garten zu haben! Falls eure Brombeeren nicht wirklich reif sind, oder ihr einen sehr starken Streifenkontrast erzielen wollt, könntet ihr mit ein wenig Lebensmittelfarbe nachhelfen. Bei mir war es nicht nötig!

 

Zubereitung: Frischkäsecreme

Von beiden Puddings je 2-3 EL beiseite nehmen.
Sahne cremig schlagen, dann unter rühren 1 TL San Apart und Vanillezucker einrühren.
Weiterschlagen bis die Sahne steif ist.
Kühl stellen.
Butter mit Zucker schaumig schlagen, danach den Frischkäse dazurühren.
Diese Masse nun halbieren.
In eine Hälfte den übrigen Himbeer-Pudding und 1 TL San Apart einrühren.
In die 2. Hälfte den übrigen Brombeer-Pudding und 1 TL San Apart einrühren.
Die Schlagsahne auf beide Cremes verteilen und behutsam unterziehen.

 

Aufbau: Himbeer-Brombeer-Torte

Den Biskuit 2 Mal waagerecht durchschneiden und die unterste Biskuitscheibe in einen Tortenring spannen.
Mit dem beiseite gestellten Brombeer-Pudding bestreichen.
Eine ca. 1,5 cm dicke Schicht Brombeer-Frischkäsecreme auf dem Biskuit verstreichen. (das ist ca. die Hälfte der Creme oder auch ein wenig mehr)
Die mittlere Biskuitscheibe auflegen und leicht andrücken.
Mit dem beiseite gestellten Himbeer-Pudding bestreichen.
Hierauf eine ca. 1,5 cm dicke Schicht Himbeer-Frischkäsecreme verteilen.
Biskuitdeckel auflegen.
Den Tortenring mit einem Messer von der Himbeer-Brombeer-Torte lösen und wegnehmen. Den Rand der Torte mit einem Messer oder Teigkarte ein wenig glattstreichen, sollte die Creme etwas herausstehen.
Die übrige Himbeerfrischkäsecreme und Brombeerfrischkäsecreme in 2 seperate Spritzbeutel mit schlanker Tülle füllen.
Zum besseren Verständnis: Falls ihr nicht wisst, was ich mit schlanker Tülle meine, im diesem link ** steht sie im ersten Bild ganz vorne. Es ist eine Standart-Tülle, die eigentlich in fast jedem Set, das man im Laden kauft, sowieso dabei ist.
Nun die Himbeer-Brombeer-Torte von unten beginnend im Wechsel mit den Cremes einkleiden. Also einen Streifen der einen Creme an den Rand der Torte spritzen, darüber einen Streifen der anderen. Danach mit einer Teigkarte, Tortenheber oder Messer glatt streichen.
Die Oberseite könnte ihr ebenfalls ringförmig aufspritzen. Allerdings muss die Fläche anschließend in kreisender Bewegung glatt gestrichen werden. Also quasi wie ein Uhrzeiger.
Sollte noch ein wenig Creme übrig bleiben, kann sie auf der Oberfläche aufdressiert werden.
Nach Belieben mit frischen Beeren dekorieren.
Im Anschluss die Torte für min. 3 Stunden kalt stellen.

 

Falls dir meine Rezepte gefallen und schmecken, würde es mich freuen, wenn du kurz HIER rein klickst!

Himbeer-Brombeer-Torte, fruchtig und frisch

**hierbei handelt es sich um einen sogenannten Affiliate Link:
Durch die Benutzung des Links entstehen für dich natürlich keinerlei Mehrkosten! Lediglich ich bekomme bei einem Kauf ein paar Cent Provision von Amazon. Damit versuche ich einen Teil der Zungenzirkus-Kosten zu decken. Solltet ihr das nicht wollen, einfach nicht über diesen Link bestellen! 😉

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar