Windbeuteltorte mit Kaffee-Schokomousse und Erdbeeren

19. Juli 2020 0 Kommentare
Ich wollte schon lange eine Windbeuteltorte backen und dieses Wochenende habe ich den Plan endlich in die Tat umgesetzt. Allerdings hatte ich keine Lust auf  die klassische Sahne-Schmand-Füllung, sondern eher auf eine Kaffee-Schokomousse. Weil sich die Erdbeer-Saison langsam dem Ende zuneigt und die roten Früchte so gut zu Schokolade passen, wählte ich sie als fruchtige Komponente. Mit dem Ergebnis bin ich äußerst zufrieden! Die Mousse ist wunderbar luftig und passt durch ihr herbes Aroma ganz hervorragend zur fruchtigen Süße der Erdbeeren. Also backt schnell diese leckere Torte nach, solange es noch Beeren gibt!

Luftige Windbeuteltorte mit Schoko-Kaffeemousse und Erdbeeren

Zutaten: Biskuit
3 Eier
80 g Mehl
20 g Speistärke
90 g Zucker
1/4 TL Backpulver

 

außerdem:
5-6 El rote Konfitüre (ich verwendete Johannisbeergelee)
1 Pck gefrorene Mini-Windbeutel (ca. 18-20 Stück)
Zutaten: Schokomousse
300 g Zartbitterschokolade
300 ml Sahne
100 ml Milch
200 ml starker Kaffee, heiss
1/2 geh. TL Agar Agar
ca. 5-6 große Erdbeeren

 

Zutaten: Erdbeer-Topping
ca. 400 g Erdbeeren
1/2 Pck Tortenguss
2 EL Zucker
125 ml Wasser

Zubereitung: Windbeuteltorte mit Kaffee-Schokomousse und Erdbeeren

Zubereitung: Biskuit

Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
Den Boden einer Springform (24 cm) mit Backpapier belegen. Den Rand nicht fetten!
Eier und Zucker mit einer Küchenmaschine oder Handrührgerät ca. 5 Minuten auf höchster Stufe cremig-hell aufschlagen.
Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer Schüssel vermengen.
Über die Ei-Masse sieben und behutsam unterziehen.
In die Springform füllen und für ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
5 Minuten ruhen lassen, dann mit einem Messer an der Innenseite der Form entlangfahren und den Biskuit somit lösen.
Springformrand wegnehmen und den Biskuit auskühlen lassen.

 

Zubereitung: Kaffee-Schokomousse

Biskuit einmal waagerecht durchschneiden. Die untere Scheibe sollte etwas dicker sein als die Scheibe, die oben auf die Torte kommt.
Die dickere Biskuitscheibe in einen Tortenring spannen und mit 2-3 EL Konfitüre bestreichen.
Überstehenden Tortenring an der Innenseite dünn mit Öl bestreichen und mit Klarsichtfolie auslegen.
5-6 Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden.
Erdbeerscheiben an die Klarsichtfolie drücken.
Zartbitterschokolade in Stücke brechen und in einer großen Schüssel über Wasserbad schmelzen.
In der Zwischenzeit Sahne steif schlagen.
Milch mit Agar Agar in einem Topf verrühren und zum Kochen bringen.
Heissen Kaffee in die kochende Milch rühren und zur flüssigen Schokolade gießen und glatt rühren.
Spülbecken oder sehr große Schüssel mit kaltem Wasser befüllen und die Schüssel mit der heissen Kaffee-Schoko-Milch hineinstellen.
So lange mit einem Teigspatel rühren, bis die Masse abgekühlt ist und ungefähr Körpertemperatur hat.
Schlagsahne behutsam unterziehen.
Ein wenig Kaffee-Schokomousse auf den Biskuit geben und die gefrorenen Windbeutel dicht aneinander darauf setzen.
Mit der restlichen Mousse bedecken und glatt streichen.
Jetzt die übrige Biskuitscheibe auflegen und leicht andrücken.
Für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

Fertigstellung: Erdbeer-Topping

Erdbeeren putzen und in dünne Scheiben schneiden.
Windbeuteltorte vom Ring und der Folie befreien.
Biskuit mit 2-3 EL Konfitüre bestreichen und mit Erdbeerscheiben belegen.
Tortenguss nach Packungsangabe zubereiten und über den Erdbeeren verteilen.
Ein anderes und sehr leckeres Rezept mit Erdbeeren wäre dieser Zebrakuchen mit Schmand und Erdbeeren.
Oder eine geballte Ladung Schokolade gefällig? Dann wären diese Schoko-Minzbrowinies mit Minzfrosting evtl etwas für dich!

Kaffee-Schokomousse-Torte mit Windbeutel und Erdbeeren

Windbeutel-Torte mit Erdbeeren und Kaffee-Schokomousse

Torte mit Windbeutel, Kaffee-Schokomousse und Erdbeeren

0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar